Zum Inhalt springen

Wir suchen und finden
Persönlichkeiten, die bewegen.

Werkleiter (m/w/d)

Branche:
Druck- und Verpackungsindustrie
Region:
Baden-Württemberg
Projektnummer:
10671
Ansprechpartner:
Teodora Andelopolj
E-Mail: karriere@drmaier-partner.de

Prozesse optimieren, Produktivität erhöhen

Unser Mandant ist eine traditionsreiche, international aufgestellte Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 2.500 Mitarbeitern. Am Stammsitz in Süddeutschland sowie an mehr als 20 weiteren Standorten im In- und Ausland stellt das Familienunternehmen Schutzverpackungen sowie technische Formteile für den Einsatz in unterschiedlichen Industrien her. Im Zuge einer geregelten Nachfolge suchen wir für den Standort im Neckar-Odenwald-Kreis zum frühestmöglichen Zeitpunkt den fachlich und persönlich überzeugenden

WERKLEITER (m/w/d)

Ihre Aufgaben

In dieser Position tragen Sie die Verantwortung für die Ergebnisse des Werkes sowie für die qualitäts- und fristgerechte Fertigstellung der Produkte. Sie sorgen kontinuierlich für Verbesserungen im Produktionsablauf, initiieren geeignete Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz und Qualität und setzen diese konsequent und erfolgreich um. Als Werkleiter (m/w/d) denken und handeln Sie unternehmerisch, haben einen Blick für Zusammenhänge und überzeugen das Team mit Ihrer wertschätzenden sowie konsequenten Art.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Gesamtverantwortung für die Steuerung und Koordination aller Aktivitäten und Funktionen des Werks zur Gewährleistung der Rentabilität
  • Verantwortung für die Gewinn- und Verlustrechnung des Werkes und für die Ergebnisse in Bezug auf die definierten KPIs
  • Definition und Umsetzung der Personalpolitik sowie Aus- und Weiterbildung des Mitarbeiterteams im Werk zur Sicherstellung der Zielerreichung
  • Erfüllung von Kundenanforderungen in Bezug auf Qualitätsspezifikationen, Vorschriften und Lieferketten
  • Sicherstellung und Einhaltung der Anwendung von Normen/Vorschriften und „Best Practice“ Vorgaben in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und Umwelt
  • Definition von wettbewerbsfähigen Kostenmodellen für bestehende und neue Produkte und Initiierung von erforderlichen Verbesserungen zur Zielerreichung

Ihr Profil

Als erfahrene, verhandlungsstarke Führungskraft denken Sie in Gesamtzusammenhängen und über Abteilungsgrenzen hinweg. Mit analytischem Verstand und methodischer Kompetenz hinterfragen Sie bestehende Strukturen und definieren Verbesserungsprojekte, die konsequent umgesetzt werden. Dabei treten Sie souverän auf, agieren mit diplomatischem Geschick und überzeugen mit einem leistungs- und mitarbeiterorientierten Führungsstil.

Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium, gerne mit technischem Hintergrund im Maschinenbau oder der Kunststofftechnik; denkbar ist auch ein Hintergrund mit Ausbildung sowie Weiterbildung mit Abschluss Meisterbrief oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Führung einer Produktionsabteilung
  • Einschlägige Erfahrungen in der Planung und Umsetzung von Lean-Management Methoden und in der Prozessoptimierung (KVP)
  • Erfahrung in der Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Technisches Know-how und Erfahrungen im Kostenmanagement
  • Sicherer Umgang mit einem ERP-System, z. B. SAP
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen in Deutschland

Das Angebot

In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie Teil einer ambitionierten Mannschaft, die Freude daran hat, ein erfolgreiches Unternehmen weiter zu entwickeln. Sie übernehmen eine Schlüsselrolle und haben somit wesentlichen Einfluss auf den künftigen Erfolg des Unternehmens. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 10671, Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit an Frau Teodora Andelopolj, karriere@drmaier-partner.de oder bevorzugt über unser Kontaktformular.

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung mit professioneller Diskretion.