Zum Inhalt springen

Wir suchen und finden
Persönlichkeiten, die bewegen.

Prozessingenieur (m/w/d) Lean Production

Branche:
Metall-, Kunststoff-, Glasverarbeitung
Region:
Bayern
Projektnummer:
11167
Ansprechpartner:
Kerstin Dietrich
E-Mail: karriere@drmaier-partner.de

VIELSEITIGE HERAUSFORDERUNG MIT KARRIEREPOTENTIAL

Unser Mandant ist ein sehr erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, welches mit Premium-Produkten exzellent am Markt positioniert ist und in den vergangenen Jahren nachhaltiges Wachstum erzielt hat. Mit aktuell mehr als 900 Mitarbeitenden an mehreren Standorten erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz in der Größenordnung von 130 Mio. EUR und gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche.

Die Aufgabe

  • Verantwortung und Optimierung der Montage-/Fertigungssteuerung sowie Prüfung der Materialverfügbarkeit, Liefertreue, Ressourcenplanung
  • Gewährleistung eines optimalen Work in Process (WIP) unter Berücksichtigung von Lean-Aspekten
  • Verantwortung für die Koordination der Auftragssteuerung zwischen Bauteillager und Montage
  • Sicherstellung von Kosten-, Termin- und Qualitätszielen
  • Kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung der Fertigungs- und Logistik-Prozesse (vor allem hinsichtlich einer Reduzierung der Durchlaufzeiten)
  • Umsetzung der Kompetenzmatrix und Bereitstellung der Kapazitäten für die jeweiligen Modelle
  • Professionelles und qualitätsfokussiertes Controlling der Montage zur Verbesserung der Liefertreue
  • Tracking und Moderation des Shopfloor-Managements
  • Forecast-Abstimmung mit der Produktionsplanung und SCM-Koordinatoren
  • Organisation der Fertigungsmittel

Ihre Perspektive

  • Vielseitige Tätigkeit mit Karrierepotenzial in einer zukunftsorientierten Umgebung mit hoher Mitarbeiterbindung
  • Wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen

Ihr Profil

  • Ihre Persönlichkeit: Motivierend, teamorientiert mit „Hands-on“-Mentalität und Vorbildfunktion. Ergebnis- und kundenorientiert mit einem ausgeprägten Qualitäts-bewusstsein sowie einer hohen Leistungsbereitschaft.
  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit entsprechenden Zusatzausbildungen und Qualifikationen in den Bereichen KVP, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in ähnlicher Funktion in einem produzierenden, idealerweise metallverarbeitenden Unternehmen
  • Sehr gute Kenntnisse der Metallbearbeitung
  • Kenntnisse in der Optimierung von Fertigungsprozessen und gute technologische Kenntnisse hinsichtlich Maschinen und Werkzeugen
  • Fundierte Kenntnisse im Prozess- und Lean-Management, KVP, 6 S
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP (Valantic von Vorteil)

Das Angebot

Senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 11167, Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit über unser Kontaktformular oder alternativ per E-Mail an: karriere@drmaier-partner.de

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung mit professioneller Diskretion.